Rubin ECO
Rubin MAX
Jantar
Chrome
Sapphire
Onyx
Opal WaterJet
Opal WaterJet Combo
Diamond Fiber Laser 2
X

Plasmaschneiden

Integrierter e-Touch Sensor für stets optimale Schneidhöhe, um bestmögliche Schneidergebnisse bei jeder Materialdicke zu erreiechen. Serienmäßiger Kollisionsschutz verhindert Beschädigungen am Brenner und stoppt den Schneidprozess bei Kollisionen sofort.

X

Autogenschneiden

Als einer der Marktführer eignet sich der optional erhältliche Autogenbrenner der Marke Harris hervorragend zum Schneiden großer Materialstärken. Der Brenner ist ebenfalls mit Höhenabtastung, einer automatischen Zündung sowie manueller Schneidwinkel-Verstellung ausgestattet. Eine ideale Ergänzung zum Plasmaschneiden für die Blechbearbeitung bis 100 mm Materialstärke.

X

Absaugtisch

Der modular aufgebaute Schneidtisch von Eckert ist statisch freistehend und somit besonders stabil in seiner Ausführung. Zudem verfügt er über einen herausnehmbaren Tischrahmen bei dem mit wenigen Handgriffen die gesamte Auflagefläche zur schnellen und bequemen Entleerung der Schlackewannen freigelegt ist. Diese Art des Aufbaus garantiert eine sichere und produktive Arbeitsweise.

X

Smart CNC Plus Steuerung

Die intuitive und moderne Smart CNC Plus-Steuerung ermöglicht produktives Arbeiten. Über die integrierte Fernwartung können eventuelle Rückfragen schnell und zuverlässig beantwortet werden.

X

Konstruktion

Die robuste und temperaturresistente Stahlkonstruktion ermöglicht hohe Wiederholgenauigkeiten bei Dünnblechen sowie Schneiddicken von bis zu 100mm - auch im Dauerbetrieb.

Rubin MAX

Solide Lösung für Einsteiger mit Anspruch

  • Plasma
  • Autogen

EIGENSCHAFTEN

Die Plasma-Schneidemaschine Rubin MAX ist die beste Wahl für Unternehmen, welche von Anfang an auf professionelle Lösungen zu einem attraktiven Preis setzen.

HAUPTMERKMALE

  • Einsatz hochwertiger Markenkomponenten für optimale Verfügbarkeit und Langlebigkeit
  • Hohe Haltbarkeit und Schnittqualität dank einer statisch getrennten Konstruktion von Tisch und Laufbahn
  • Solide Stahlkonstruktion ausgelegt für hohe thermische Dauerbelastung
  • Bedienung basierend auf Erfahrungen mit High-End-Maschinen
  • Hohe Schneidleistung bei relativ niedrigen Betriebskosten


Integrierter e-Touch Sensor für stets optimale Schneidhöhe, um bestmögliche Schneidergebnisse bei jeder Materialdicke zu erreiechen. Serienmäßiger Kollisionsschutz verhindert Beschädigungen am Brenner und stoppt den Schneidprozess bei Kollisionen sofort.


Als einer der Marktführer eignet sich der optional erhältliche Autogenbrenner der Marke Harris hervorragend zum Schneiden großer Materialstärken. Der Brenner ist ebenfalls mit Höhenabtastung, einer automatischen Zündung sowie manueller Schneidwinkel-Verstellung ausgestattet. Eine ideale Ergänzung zum Plasmaschneiden für die Blechbearbeitung bis 100 mm Materialstärke.


Der modular aufgebaute Schneidtisch von Eckert ist statisch freistehend und somit besonders stabil in seiner Ausführung. Zudem verfügt er über einen herausnehmbaren Tischrahmen bei dem mit wenigen Handgriffen die gesamte Auflagefläche zur schnellen und bequemen Entleerung der Schlackewannen freigelegt ist. Diese Art des Aufbaus garantiert eine sichere und produktive Arbeitsweise.


Die intuitive und moderne Smart CNC Plus-Steuerung ermöglicht produktives Arbeiten. Über die integrierte Fernwartung können eventuelle Rückfragen schnell und zuverlässig beantwortet werden.


Die robuste und temperaturresistente Stahlkonstruktion ermöglicht hohe Wiederholgenauigkeiten bei Dünnblechen sowie Schneiddicken von bis zu 100mm - auch im Dauerbetrieb.


Technische Daten

Maschinen TypRubin MAX
AntriebServo AC
Schneidbreite1500 mm, 2000 mm
Grundarbeitslänge3000 mm, 6000 mm
Positioniergeschwindigkeit15000 mm/min
Schneiddickebis 100 mm
WiederholgenauigkeitDIN-EN 28206
Elektrische SystemeDIN-EN 81346
SchnittqualitätDIN-EN 9013

Verfügbare Stromquellen

HyperthermLochstechenTrennschnitt
Powermax 4512 mm25 mm
Powermax 6516 mm32 mm
Powermax 8520 mm38 mm
Powermax 10522 mm50 mm
Powermax 12525 mm57 mm

Die Angaben hängen von der Materialqualität und deren Struktur ab. Die Möglichkeit, Material durchstechen zu können hängt von der Materialdicke sowie Höhenabtastung und Steuerung ab.


Der Ventilator wird verwendet, um Dämpfe und Abgase, die während des Schneidens entstehen, aus dem Schneidtisch zu abzusaugen. Je nach Situation kann der Ventilator im Innen- oder Außenbereich installiert werden.

Eine hochwertige Luftaufbereitungseinheit, welche für den ordnungsgemäßen Betrieb der Plasmastromquelle, der Filtereinheit, des Abrasiv Dosiersystems (Wasserstrahl) und des Schneidtisches, erforderliche Luft mit hoher Qualität garantiert. Der Kompressor ist mit einem gekühlten Lufttrockner, Filtern und einem 500 l Vorratsbehälter ausgestattet.

Die Verwendung eines Wassertisches in der Plasmaschneidtechnik hat einen positiven Effekt auf den Wärmeeintrag im Material, Verringerung des Geräuschpegels und Verbesserung der Qualität der geschnittenen Werkstücke. Wie eigentlich aus dem High-End-Segment üblich, verfügt auch diese Lösung eine selbsttragende Tischkonstruktion. Dies erhöht die Stabilität, die Schneidgenauigkeit und die Lebensdauer der gesamten Maschine. Die Verwendung eines Wassertisches erfordert keine Installation eines Filterabsaugsystems.

Installation, die den Luftdruck von 6 auf 12 bar erhöht.

Dank des Einsatzes eines Verstärkers kann in vielen Fällen die Anschaffung eines zusätzlichen Schraubenkompressors vermieden werden.

Die Absauganlage dient der Filtrierung der Schadstoffe und der Partikel, die während des thermischen Schneidens entstehen. Zur Auswahl stehen Filterflächen von 80 bis 240 Quadratmeter und einem Volumenstrom bis 15.000 m³/h. Der optional erhältliche Funkenvorabscheider garantiert zuverlässiges Ablöschen von Funken sowie länger ausglühender Partikel und erhöht die Lebensdauer der Filterpatronen.

Sektionale Absaugtische gewährleisten eine effiziente Reduzierung der Rauchgase, welche beim Schneidprozess entstehen. Eckert Schneidanlagen verfügen über eine selbsttragende Struktur, was bedeutet, dass der Arbeitstisch physisch nicht mit den Laufbahn verbunden ist.

Diese Konstruktion gewährleistet, dass der Tisch keinen Wärmeeinfluss auf die Laufbahn hat und verhindert die Übertragung von Vibrationen vom Tisch auf die  präzisions Führungsschienen, um eine lange Lebensdauer der Maschinen und die bestmögliche Schnittqualität zu gewährleisten.