Kompendium

Kompendium wiedzy

Schneiden vom Stein

Bis zuletzt ist man davon ausgegangen, dass Steine ausschließlich mit Sägen oder Diamentscheiben geschnitten werden können. Damit ist man allerdings lediglich in der Lage, gerade Linien zu schneiden. Heute gibt es modernere Verfahren, die neue und wesentlich vielfältigere Möglichkeiten bieten.

Zu diesen Möglichkeiten gehört hydroabrasives Schneiden. Damit lässt sich der Stein mit Hilfe von Wasserdruck schneiden. Um diesen Wasserdruck zu erzeugen kommt eine leistungsfähige CNC-Wasserpumpe mit einem Druck von bis zu 6000 bar zum Einsatz. Somit kann Stein mit höchster Präzision geschnitten werden. Damit lassen sich sowohl einfache und gerade, als auch komplizierte künstlerische Elemente aus Naturstein, Gres, Keramik oder Platten schneiden. Die Ränder sind dabei glatt und bedürfen daher keiner weiteren Nachbearbeitung.

Die von ECKERT angebotenen Wasserstrahlschneidanlagen sind in der Lage, Steine bis zur Stärke von 250 mm zu schneiden. Unsere Maschinen kommen in vielen europäischen Ländern zur Stein- und Granitbearbeitung, Plattenschneiden etc. zum Einsatz.

Um eine individuell für die Bedürfnisse unserer Kunden geeignete Maschine bauen zu können, bieten wir die Möglichkeit, detaillierte Praxistests in unserem Werk durchzuführen. Dabei können sich unsere Kunden am Besten davon überzeugen, wie unsere Maschinen die Erwartungen erfüllen werden.